Kostenloser Versand nach Deutschland & Österreich ab 50 €!

Vitamin E natürlich

22,90 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

  • Vitamin E natürlich | 60 Kapseln à 400 I.U.
  • Enthält das gesamte Spektrum aller 8 Vitamin E-Formen aus natürlichen Quellen
  • Jede Flüssigkapsel enthält dochdosierte Tocotrienole und Tocopherole, 400 I.U. pro Kapsel
  • Vollspektrum-Komplex aus Reis und Sonnenblume, ohne Palmöl, ohne synthetische Verbindungen
  • Fettlösliches Vitamin E für bessere Aufnahme in Öl gelöst, keine Pulverkapseln
  • Reinsubstanzenprodukt ohne Zusatzstoffe
  • Nur vegane Kapselhüllen: 100% frei von Carrageen und PEG
  • Plastikfreie Verpackung
Schnelle Lieferung - Nahrungsergänzungsmittel Shop

In 2-3 Werktagen bei dir!

Kostenloser Versand nach DE & AT ab 50 €

Regionale Produkte in unserem Shop

Made with Love in Austria

Sanutrition Vitamin E Supplement

Natürliches Vitamin E:
Ein Spektrum aus 8 Verbindungen

Sanutrition Vitamin E enthält rein natürliches Vitamin E, keine synthetischen Verbindungen. Es ist keine Einzelsubstanz, vielmehr handelt es sich dabei um eine Gruppe aus 8 verschiedenen fettlöslichen Verbindungen (4 Tocopherole und 4 Tocotrienole), die eigenständige Aufgaben im menschlichen Organismus erfüllen. Sanutrition Vitamin E natürlich enthält das gesamte Spektrum aller 8 Vitamin-E-Verbindungen, sodass Sie von der Synergiewirkung des vollen Vitamin E-Spektrums profitieren.

Ölkapseln für bessere Aufnahme

Jede Flüssigkapsel enthält 400 I.E. Vitamin E-Wirkstoffkomplex, der in Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau gelöst ist und daher vom Körper besonders gut aufgenommen wird.

Frei von Palmöl, natürliches Vitamin E
aus Reis und Sonnenblume

In der Regel werden Tocotrienole aus der Ölpalme gewonnen, die die reichhaltigste und preislich günstigste Quelle dafür darstellt. Aus Verantwortung gegenüber der Umwelt stammt unser Vitamin E aus Reis und Sonnenblume.

Effizienter Zellschutz

Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress durch Sauerstoffradikale zu schützen. Die natürliche Mischung der Vitamin E-Formen ist im Verbund als wichtiger Schutzfaktor für die Körperzellen bedeutend. Durch seine Fähigkeit, aggressive Sauerstoffradikale zu neutralisieren, kann Vitamin E die mehrfach ungesättigten Fettsäuren in den Zellmembranen und fetthaltigen Geweben vor oxidativen Schäden schützen.

 

INHALTSSTOFFE:

Sonnenblumenöl, gemischte Tocotrienole, gemischte Tocopherole,
vegane Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose)

 

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (1 Kapsel) % NRV*
Tocopherole 300 mg -**
   d-alpha-Tocopherol 255 mg -**
   d-beta-Tocopherol 4 mg -**
   d-gamma-Tocopherol 36 mg -**
   d-delta-Tocopherol 5 mg -**
Tocotrienole 50 mg -**
   d-alpha-Tocotrienol 21 mg -**
   d-beta-Tocotrienol 1 mg -**
   d-gamma-Tocotrienol 26 mg -**
   d-delta-Tocotrienol 2 mg -**
Entspricht Vitamin E (mg alpha-TE) 268 mg 2233
  entspricht I.E. 400 I.E. -**

* der Nährstoffbezugsmenge
** keine Referenz vorhanden

 

Produktgarantie

Deine Gesundheit und Sicherheit bedeutet uns alles. Aus diesem Grund werden unsere Kapseln in einer vollständig konformen HACCP-Manufaktur mit der Einhaltung aller Herstellungsrichtlinien und unter strengster Qualitätskontrolle in Österreich hergestellt. Natürlich ohne Zusätze und Trennmittel wie Magnesiumstearat, Siliciumdioxid oder Aluminium.

Nachhaltige Verpackung

Du erhältst unsere Vitamin E Kapseln in der sanften, umweltbewussten Papierdose.

 

FOR YOU AND FOR NATURE

 

Premium-Wirkstoffe als Reinsubstanzen
Direktbezug von den renommiertesten Rohstofflieferanten weltweit
Vermeidung jeglicher synthetischer Hilfsstoffe
Wenn Zusätze, nur wertvolle Natursubstanzen
Freiwillige Deklaration auch nicht deklarierungspflichtiger Stoffe
Maximale Vermeidung chem. Lösungsmittel bei Extrakten
Exklusive Spezialanfertigungen für Reinheit und Qualität
Herstellung in AT und EU (HACCP, GMP)
Nur vegane Kapselhüllen: 100% frei von Carrageen und PEG
Nachhaltige Verpackung aus klimaneutralem Papier, kein Plastik, kein Aluminium, kein energieintensives Glas

 

Sanutrition

Alle Produkte 100% ohne:

Magnesiumstearat, Siliziumdioxid, Nanopartikel (ohne gesetzl. Ausnahmen), Gentechnik, künstliche Farb- und Aromastoffen, Titandioxid, zugesetztem Zucker & Süßstoffen

 

Bei Sanutrition fokussieren wir uns auf Produkte, die Dir dabei helfen, ein gesundes und glückliches Leben zu führen und gleichzeitig im Einklang mit der Natur stehen. Dabei haben wir uns auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Premium-Mikronährstoffpräparaten konzentriert. Aus allen Regionen der Welt suchen wir herausragende Lebensmittel und wertvolle Pflanzenwirkstoffe, die dir dabei helfen, Gesundheit und Vitalität auf natürliche Weise zu fördern und zu erhalten. Alle Präparate werden in Manufakturstandard nach dem Reinsubstanzenprinzip – ganz ohne künstliche Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Überzugs- und Trennmittel in Österreich abgefüllt und europaweit exportiert.
Mit der weltweit ersten Papier-Dose für Supplements setzten wir neue Maßstäbe im Bereich einer nachhaltigen, klimaneutralen Verpackung. Unsere Entwicklungen & Produktionen erfüllen höchste Ansprüche in Bezug auf Natürlichkeit, Reinheit und Qualität. Dieses Ideal verfolgen wir auf allen Ebenen, mit akribischer Liebe, bis ins kleinste Detail.

Zusätzliche Informationen

Vitamin E
Synonym(e): d-alpha-Tocopherol, d-alpha-Tocopherylacetat, Tocopherol, Tocotrienol

Vorkommen in der Nahrung
Vitamin E ist der Sammelbegriff für acht in der Natur vorkommende Tocopherole und Tocotrienole. Diese fettlöslichen Verbindungen verfügen über unterschiedliche biologische Aktivität und ergänzen sich synergistisch in ihren Wirkspektren. Zur täglichen Bedarfsdeckung von Vitamin E sind hochwertige Pflanzenöle wie zum Beispiel Raps-, Distel-, Sonnenblumen- oder Maiskeimöl geeignet. Auch Nüsse wie Mandeln oder Haselnüsse enthalten Vitamin E. Die Bioverfügbarkeit der fettlöslichen Tocopherole wird wesentlich vom gleichzeitig aufgenommenen Nahrungsfett bestimmt. Während langkettige ungesättigte Fettsäuren die Resorption beeinträchtigen, wird sie durch mittelkettige gesättigte Fettsäuren verbessert.

Physiologische Effekte
Antioxidans : Schützt mehrfach ungesättigte Fettsäuren in Membranen, Lipoproteinen und Depotfetten vor Zerstörung durch Lipidperoxidation
Hohe Affinität zu Lipidperoxylradikalen und wirkt so als Radikalfänger
Schmerzempfinden : Hemmung der Cyclooxygenase und Leukotrienausschüttung
Blutgefäße : Vasodilatativ durch Erhöhung der NO-Bioverfügbarkeit und als Cofaktor der Prostacyclinsynthese
Antithrombotische Wirkung durch verminderte Ausschüttung von Adhäsionsmolekülen und Hemmung der Thrombinbildung
Reduktion der Cholesterin- und LDL-Oxidation und damit Schutz vor arterieller Plaqueablagerung
Immunsystem: Stimulation der humoralen und zellulären Immunreaktion
Blut : Blutgerinnungshemmung durch Hemmung der Vitamin-K-Carboxylierung

EFSA Health Claims
Vitamin E Trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

Vitamin E als Antioxidans
Vitamin E ist der Sammelbegriff für acht in der Natur vorkommende Tocopherole und Tocotrienole. Diese Verbindungen verfügen über unterschiedliche biologische Aktivität und ergänzen sich synergistisch in ihren Wirkspektren. Unter ernährungsphysiologischen Aspekten sollten bevorzugt alle acht natürlichen Isomere supplementiert werden, da sie verschiedene Wirkspektren vertreten. (1). Als bedeutendstes fettlösliches Antioxidans im menschlichen Organismus und Bestandteil aller biologischen Membranen schützt Vitamin E mehrfach ungesättigte Fettsäuren (DHA, Linolsäure etc.) hocheffektiv vor der Oxidation durch aggressive Sauerstoffradikale (2). Hierbei wird Vitamin E selbst zum Tocopheroxylradikal, kann aber durch Vitamin C, Ubiquinol, Glutathion und Selen regeneriert werden (3). Im Körper agiert Vitamin E als natürliches Antikoagulans, indem es die Bildung von Thromboxan-A2 sowie die Monozytenadhäsion an das Endothel hemmt, die Prostacyclinsynthese steigert und die Bioverfügbarkeit von gefäßerweiterndem Stickstoffmonoxid (NO) verbessert (3)(4). Neben seiner antioxidativen und antikoagulativen Effekte greift Vitamin E regulierend in entzündliche Prozesse ein. Es hemmt verschiedene Enzyme der Arachidonsäurekaskade (Cyclooxygenase, Phospholipase-A2 etc.) und reduziert die dabei auftretenden unerwünschten Bindegewebsproliferationen (3).

Allgemeiner Einnahmemodus
Vitamin E sollte während oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden.
Höhere Dosierungen von Vitamin E sollten immer mit einer entsprechenden Menge Vitamin C kombiniert werden. Vitamin E wirkt als Radikalfänger, indem es Elektronen abgibt und selbst zum Radikal wird. Vitamin C recycelt das Vitamin-E-Radikal.

Referenzen:
Mikronährstoff-Coach® – Das große BIOGENA-Kompendium der Nährstoffe. 4. Auflage. Verlagshaus der Ärzte, Herausgeber: Dr. Christina Schmidbauer und Georg Hofstätter MSc.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vitamin E natürlich“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner